15.03.2019 Mitgliederversammlung und Wahlen der BZG 2

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gasthaus „Zum Goldenen Hirsch“ in Hüttenberg-Vollnkirchen, Wertshäuser Straße.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Bericht der 1. Vorsitzenden
  4. Bericht der Kassenwartin
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung der Kassenwartin
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahlen
    a) V1
    b) V2
    c) Kassenwartin
    d) Schriftführerin
  1. Wahl der 2 Kassenprüfer und 2 Stellvertreter
  2. Anträge
  3. Verschiedenes

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Anträge zur MV können bis zum 11. Februar 2019 in schriftlicher Form an die 1. Vorsitzende, Elke Sollmann, gerichtet werden.

Wegbeschreibung:
A 45 Ausfahrt 32-Gießen-Lützellindenin Richtung Hüttenberg/Schöffengrundfahren. Durch Hüttenberg-Rechtenbach weiter nach Hüttenberg-Weidenhausen und Hüttenberg-Volpertshausen. In  der Dorfmitte in Hüttenberg-Volpertshausen links abbiegen Richtung Hüttenberg-Vollnkirchen. Das Gasthaus „Zum Goldenen Hirsch“ liegt an der Wertshäuser Straße. Parkplätze sind beschildert.

 

11.11.2018 Helfertag

Liebe Helfer und Helferinnen beim Appenborn-Cup 2018,

wie bereits angekündigt, möchten wir für euch einen Helfertag anbieten. Anmeldungen so schnell wie möglich, spätestens bis zum 25.10.2018, bei Ulrike Peper Ulrike.peper@web.de. Treffpunkt und weitere Informationen werden zeitnah auf unserer Homepage und auf unserer Facebookseite bekannt gegeben.

 

05.12.2018 Weihnachtsfeier der BZG2

Liebe Mitglieder und Freunde der BZG2.
Wir möchten Euch ganz herzlich zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am 5. Dezember 2018 einladen.
Unsere Weihnachtsfeier findet wieder im Gasthaus in der alten Scheune “ Zum Goldenen Hirsch “ in Hüttenberg  (Vollnkirchen) Wertshäuser Straße statt und beginnt um 19:00 Uhr.
Bitte, meldet Euch rechtzeitig per Mail bis zum 15. November 2018 bei mir an, damit ich die Feier vorbereiten kann. (elke.sollmann@freenet.de)
Wir freuen uns darauf mit Euch zum Jahresausklang, den Abend in gemütlicher Runde zu verbringen.
Elke Sollmann und euer BZG Vorstands- und AusbilderTeam

 

03.10.2018
Formwert für alle Retrieverrassen
BZG Lahn-Dill-Gießen-Wetzlar
Ort: 35606 Solms-Albshausen
Prüfungsleiter: Birgit Pfeifer
Sonderleitung: Hannelore Köpper
max. 15 Hunde
Voraussetzungen: Hunde müssen mindestens 12 Monate alt sein
Meldestart: 01.08.2018      Meldeschluss: 12.09.2018
Meldegeld 1: 40,- €            Meldegeld 2: 140,- €
Meldegeld bitte erst nach Anmeldung überweisen. Die Bankverbindung wird mit der Zusage bekanntgegeben.
Meldeunterlagen:  DRC-Online-Anmeldeverfahren
Meldeadresse: Hannelore Köpper, Brunnenstraße 30, 35630 Ehringshausen, Tel.: 06440-929142; Email: 40gaensebluemchen@gmx.de
Zur vollständigen Ausschreibung Formwert
05.06.2018
Arbeitsprüfung mit Dummys (APD-R A)
– nur Anfängerklasse
BZG Lahn-Dill-Gießen-Wetzlar
Ort: 35466 Rabenau
Prüfungsleiter: Betty Schwieren
Sonderleitung: Dr. Ulrike Peper, Gartenstr. 23, 35469 Allendorf, 06407/1222,
max. 15 Hunde
Meldestart: 25.04.2018      Meldeschluss: 25.05.2018
Meldegeld: Meldegeld bitte erst nach Startplatzzusage überweisen. Die Bankverbindung wird mit der Startplatzzusage bekanntgegeben.
Meldeunterlagen: Meldeunterlagen per E Mail oder auf dem Postweg, es können nur Meldungen mit vollständigen Meldeunterlagen berücksichtigt werden: Anmeldeformular des DRC (meld_njagdl.2014_0    /   meldeformular_njagdl_2017  )    ;  Kopie der Ahnentafel,  Nachweis der Hundehalterhaftpflichtversicherung
tierärztl. Vorschriften:    gültige Tollwutimpfung

 

11. und 12.08.2018 
Workingtest Appenborn-Cup
11. August 1018 F / O – 12. August 2018 Anfänger
35466 Rabenau, Hofgut Appenborn
Richter: Thorsten Helmrath (D) Prüfungsleiter, Walter Mygil (DK), N.N.
Sonderleitung: Dr. Ulrike Peper und Elke Sollmann
Meldungen: Über das DRC-Online-Anmeldeverfahren unter
Meldestart: 01. Juni 2018
Meldeschluss: 15. Juli 2018
Meldegeld: 45 € (60 € für Nichtmitglieder) – bitte auf folgendes Konto überweisen:
DRC Bezirksgruppe Lahn-Dill, Commerzbank, IBAN: DE59 5138 0040 0131 2868 00
Verwendungszweck: Appenborn-Cup + Name des Hundes und Startklasse.
Schecks und Bargeld werden nicht angenommen!
Meldung: Die Anmeldung ist erst mit Eingang des Meldegeldes gültig, welches parallel zur Anmeldung zu überweisen ist! Je Klasse kann pro Hundeführer nur ein Hund geführt werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Nach Meldeschluss werden die Teilnehmer in der jeweiligen Teilnehmerliste auf der HP veröffentlicht.
Hinweis: Für die Richtigkeit der Daten ist jeder selbst verantwortlich. Erst am Prüfungstag sind die Originalunterlagen vorzulegen (Ahnentafel, Leistungsheft, Impfpass, Haftpflicht)
Es gelten die Wettbewerbsbestimmungen des DRC.
Geschieht die Abmeldung nach Ablauf der Meldefrist, so verfällt die Meldegebühr und wird nicht zurückerstattet!